Tolle Verwendung für Bärlauch

Zutaten:

  • ca. 50g frischen Bärlauch, alternativ Bärlauchpaste
  • ca. 50g geröstete Pinienkerne
  • ca. 50g Grana Padano
  • 8-10 EL Kürbiskernöl
  • Salz & Pfeffer

 

Je 50g frischen Bärlauch (oder Bärlauchpaste), geröstete Pinienkerne und Grana Padano in einen Becher geben und 8-10 Esslöffel Kürbiskernöl dazu geben. Mit dem Stabmixer mixen und mit Salz und Pfeffer würzen, fertig

Weitere Rezepte und Bilder findet man bei Facebook und Instagram.

Instagram: wilde_Gaumenfreuden

Facebook: Wilde Gaumenfreuden – Aus der Küche eines Berufsjägers

Print Friendly, PDF & Email