Wilde Burger und Sandwiches

Outdoorcooking

Moderne und klassische
deutsche Wildküche

Aus fremden Ländern

Wurst und Schinken aus Wild

 

Soßen, Fonds und Dips

Zahmes… nichts wildes

Aus dem eigenen Stall

 

Sous Vide

 

Kochen mit Wild. Schwierig? 

Als Revierjagdmeister habe ich den ganzen Tag mit der Betreuung eines Jagdreviers zu tun. Mit der Hege und Pflege, mit der Erlegung und natürlich mit dem Zerwirken des Wildes. Da liegt es nahe sich auch mit der Zubereitung desselben zu beschäftigen.

Im Sommer 2014 war ich in der Verlegenheit für Jagdgäste während der Bockjagd ein Abendessen aus dem Hut zaubern zu müssen. Zum Glück hing noch ein Rehbock in der Kühlung und so gab es dann abends Reh vom Grill.
Einfach, schlicht, aber extrem lecker. So ließen die Fragen nach den Rezepten nicht lange auf sich warten – der Grundstein des Kochblogs war gelegt.
In der Folge habe ich mit vielem experimentiert und die besten Rezepte finden sich hier nun wieder.
Da ich mit meiner einfachen „wilden Küche“ aber nicht alleine stehe, sind auch noch ein paar simple, aber sehr leckere Rezepte von Freunden zu finden. Hier erkennt man, dass sich mit Wild auch alltägliche Rezepte neu interpretieren lassen und es eben nicht „nur“ den klassischen Wildbraten geben muss.

Die letzten Veröffentlichungen

Hier finden sie die letzten Veröffentlichungen in ihrer Reihenfolge

Wilde Semmelknödel

Wilde Semmelknödel

Da wird das Fleisch zur NebensacheZutaten: 400gr. Brötchen vom Vortag (ich hatte 1/3 Weizenbrötchen und 2/3 Zwiebelbaguette für extra Geschmack) 300ml Milch 3 Eier 50-70g Wildschweinspeck 2 kleine Zwiebeln oder Schalotten Butter Petersilie Salz, Pfeffer und Muskat Wir...

Pekingsuppe

Pekingsuppe

Asiatisch süß-sauer-scharfe HühnersuppeZutaten: 1 Suppenhuhn Suppengemüse 1 Gemüsezwiebel Lorbeerblatt frischen Thymian 2 Schalotten Tomatenmark 100g Ketchup 1 Glas Bambussprossen 1 Glas Sojasprossen 1 Glas Shitakepilze 100g Glasnudeln oder Reisnudeln 2 Zehen...

Wildes Würzfleisch

Wildes Würzfleisch

Die ostdeutsche Variante des Ragout fin.Als Vorspeise für etwa 4 Personen   Zutaten: ca. 300g Wildschweinrücken 400ml Wildfond Wasser Salz & Pfeffer Mehl zum binden 2 Schalotten 200g Pilze  Worcestersoße Weißwein Butter Zitronensaft Piment 1 Lorbeerblatt Käse...

Print Friendly, PDF & Email